Darmstadt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Zum 124.Mal im Darmstädter halbNeun-Theater. Insgesamt 1242.Auftritt? Muss Hans korrigieren. Zahlenspiele, aber auch ein Lebens-Abschnitts-Nachweis: im kommenden Januar begehen wir unser 20jähriges Bühnenjubiläum. Kurz vorher wird Hans 60.Und unser jetziges Programm „Seichtgeheimnisse“ geht noch bis Oktober 2017. Da wird Clajo 62… Das liest sich nach Statistiker-Wahn. Nein, es setzt Feiertage, die rituell begangen werden. Man […]

Schornsheim

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Schornsheim, Rheinhessen. In der Ecke waren wir lange nicht mehr. So waren wir mit gut 100 Freiwilligen zufrieden. Auch dass  es kein Klo gab ausser Dixie, dafür Waschbecken und Handtuch in der Sakristei. Alles sehr einfach, aber sehr herzlich, warme Ecke, viele belegte Brötchen, Flasche Wein und etliches Wasser, das wir als Autofahrer bevorzugen. Und […]

Gross-Umstadt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

„Hofgarten goes“ ist eine Reihe von Veranstaltungen die das Hofgarten-Kabarett von Aschaffenburg organisiert für andere Orte . Auf diese Weise spielten wir zum wiederholten Male für Urban Priols Haus in der Stadthalle Gross-Umstadt vor reichlich Publikum. Die Gross-Umstädter waren ein grossartiges Auditorium! Neben unserem ehemaligen Dekan Heinz Laubscheer mit seiner Frau Hanne  waren noch etliche Menschen […]

Frankfurt zweimal

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Die Kabarett-Änderungs-Schneiderei, kurz KÄS, ist in ihrem Namen eine Anspielung auf die Stereotype des schneidernden Türken. Sinasi Dikmen und seine Frau Aishe haben die KÄS bewusst in den Frankfurter Osten gesetzt, ein seit Jahrzehnten aus dem Schmuddel-Image gewachsenes Quartier, das durch das benachbarte Willy-Praml -Theater, den Mousonturm, Lokale und Shops der Bergerstrasse, den Zoo viel […]

Frankfurt-Höchst

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Neues Theater Höchst. Kurz NTH. In der Altstadt des Frankfurter Stadtteils gelegen, den man mit gigantischen Chemie-Werken verbindet. Und wer sich mit der Geschichte befasst hat: der gebrandmarkt ist mit dem Namen einer Industrie, die im Nazi-Reich Giftpulver zur Herstellung eines tödlichen Gases produzierte. Man soll diese Dinge nicht verdrängen; man täte jedoch der bis ins […]