Gelnhausen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Tourtagebuch

Der fünfte Auftritt mit unserem neune Programm. Dieses Mal fast 100%ig perfekt in Bezug auf unsere Textsicherheit. Für zwei Männer über 60 ist das eine ganz schön gute Quote, oder? Dem Publikum ist das egal. Es kennt ja unsere Manuskripte nicht und nimmt es so, wie es von der Bühne runter kommt. Und das ist – wie wir vom Fussball wissen – entscheidend. Nicht was theoretisch sein könnte, die Wahrheit liegt „auf dem Platz“. Und die kam gar nicht so schlecht an. Im Gegenteil. Es fühlte sich wie ein 3:0 gegen Schalke 04 an. Ach nein, das ist ja erst morgen…… Aber in jedem Fall fühlt es sich gut an. Das ist die Hauptsache. Und macht Mut und Lust auf mehr. Danke Gelnhausen! Und danke an Walter Dehm und seine Truppe. Ad multos annos.