Aschaffenburg

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Tourtagebuch

So langsam neigt sich das „Judas“-Programm dem Ende entgegen, jeder Auftritt eine kleine Dernière. Das ist ein bittersüsses Gefühl. Gottseidank kennen wir es schon. Genauso wie der Gedanke: „Oh die Premiere vom neuen Programm rückt näher.“ Das ist ein blutdrucksteigerndes Gefühl. Im Hofgarten konnten wir unser Programm noch mal so richtig genießen und backstage das 2:2 der Eintracht in Charkiw gegen Donezk mit-befiebern. Insgesamt doch ein sehr zufriedenstellender Abend.