Darmstadt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Jürgen Keller. Urgestein. Edel. Unglaublich, aber wahr: wir bespielten das 1/2Neun-Theater zum 115.Mal und wieder war es ausverkauft. Die Leute extrem gut drauf und die Rückmeldung des Service: ein nettes, freundliches Publikum ohne einen einzigen Nörgler, Tatscher, Anmacher, Wichtigtuer. Also Ausnahmezustand. Denn bei 200 müssten 2 oder 3 oder 20  in aller Regel Vertreter der […]

Aschaffenburg

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Eigentlich, wenn Clajo neulich nicht wg. Krankheit ausgefallen wäre, hätten wir Hausjubiläum gehabt. Doch die 100 steht noch aus und wird zusammenfallen mit der Premiere Anfang Feburar. Richtig rappelvoll warßs nich, aber eine schöne Jahresausklangs-Show. Für eine 99 sehr ordentlich. Urban Priol hat uns nicht lange nach der Eröffnung des Theaters (1998) angerufen und gefragt, […]

Darmstadt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

HalbNeun-Theater, ausverkauft, schöner Abend. Publikum geht gut mit, hinterher sagt ein Täufling Clajos von 1998 „Hallo“. Es gibt oft im Raum „Ehemalige“ aus Babenhausen. Heute zudem eine Konfirmandenmutter aus meiner Darmstädter Zeit, Clajo hatte in 1990 eine kleine Gruppe und erinnert sich ziemlich genau.. Susanne war eine von den eifrigen, rotblonde Haare, pfiffiges Gesicht, sehr interessiert. Heute […]

Frankfurt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Die Käs, ein wunderschönes Kleinkunst-Haus. Clajo hatte quasi Klassentreffen (Hallo Ingrid, Monika, Sabine, Jasna, Richard, Irmgard, Matthias!) und wie immer auf IHREM Stuhl: Tante Ilse, 94 Jahre und 6 Monate, älteste Freundin von Clajos inzwischen verstorbener Mutter. Die beiden hätten im März 80jährige Freundschaft. Die Dame hat enorme Präsenz und wurde anschliessend von der „jungen“ […]

Alzenau-Hörstein

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Das Hofgarten-Kabarett macht Gastauftritte im Umland unter dem Namen „Hofgarten goes“. Die Räuschberghalle in Hörstein fasst max. 1000 Leute. Für Kabarett stellt man auch mal 700 Stühle. 400 und mehr hielten wir für realistisch. Aber es waren knapp 200..Gegen die Konkurrenz mehrerer hochkarätiger Veranstaltungen ringsum sicher noch respektabel, aber nicht das erhoffte Weihnachtsgeld….. …aber dafür […]

Darmstadt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Diesmal ging´s Clajos Hals besser, und anders als vor zwei Wochen war er nicht anderntags stimmlos auftrittsunfähig. Also haben wir den Abend vor einem gut mitgehenden Publikum mit Anstand abgewickelt… ..zumal Hans seine Frau mithatte und eine Pfarramtskollegin zu Gast (hallo Ulrike!). Der Abend ging statt halbneun um zwanzig vor los; Clajo sagte in der Pause […]

Aschaffenburg

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Diesmal war Clajo wieder gesund. Und die Leute waren gut drauf. So stellen wir uns das Hofgarten-Kabarett in Aschaffenburg vor. Nette Leute aus dem Bekanntenkreis stellten sich ein. Lilly und Jochen aus Kleinostheim, Bernd mit Frau, die vor einer Woche noch enttäuscht waren, weil Clajo krank war; und jetzt wiederkamen auf die alte Karte.Treu halt.                      […]

Aschaffenburg

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Das Unaussprechliche ist geschehen und rückt unseren hundertsten Hofgarten-Auftritt weiter nach hinten. Clajo war so krank, dass er nicht auftreten konnte. Am Nachmittag fiel die Entscheidung, möglichst viele auf die kommenden Shows im und für den Hofgarten zu verteilen. In den bald 19 Jahren Pfarrerkabarett war es für Clajo der zweite Ausfall. Einmal ging es […]

Darmstadt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Zum weit über hundertsten Male hier, und Clajo hat wieder pünktlich seine Bronchitis. Danach kann man den Kalender stellen. Clajos Hustenchronik. Wir kamen durch, aber ob Clajo morgen besser drauf ist? Im Publikum sassen zwei liebe Menschen aus Clajos Pfarramtszeit. Lange Jahre traf sich bei ihm im Pfarrhaus ein Bibelkreis. Aber sie schienen auch mit […]