Frankfurt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Wieder in der KäS in der Frankfurter Waldschmidtstrasse. Wieder voll, wieder klasse. Aber diesmal extrem klasse! Wir wünschen uns jedes Jahr einen Jahresabschluss, der noch einmal das gute Gefühl eines gelungenen Tourverlaufs in sich destilliert. Diesmal war die Destille reine Frucht! Die Post ging ab, die Leute nahmen jede Pointe, und je länger der Abend […]

Darmstadt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Darmstadt hat mit dem halbNeun-Theater eine Perle der Kleinkunst. Kleinkunst bedeutet nicht kleine Kunst, sondern dass es kuschelig eng werden kann. Wer meint, der Tisch gehöre ihm allein, oder das Personal sei zum Beschimpfen da, hat sich verirrt. Gottlob, die allermeisten Zuhörer, die zu uns kommen, haben auch diesen Abend, je länger, je mehr, gelingen lassen.  Zum halbNeun […]

Aschaffenburg

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Das Hofgarten-Theater lud uns zum 1. und 2. Dezember in die Heiligen Hallen. Wir kamen und blieben nicht allein, das macht mehr Spass als zu Hause üben….Zwei schöne Abende! Stimmung und kulinarische Ausgestaltung der Künstlergarderobe lassen Träume wahr werden: hier wirst Du erst genommen, da ist gut lustig sein. In der Pause kommt reichlich Bewegung […]

Langenselbold

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Ein Radiosprecher hat vor Jahren bei der Verkehrsmeldung in Unkenntnis des Ortes „Lang-Enselbold“ gesagt und damit seinen Co-Moderator zu endlosen Lachanfällen provoziert. Langen-Selbold wäre die richtige Trennung gewesen, aber der Name ist ein Wort, im Ortskern gibt es eine ehemalige Burganlage. Darin gibt es einen Saal, zu dem immerhin gut 300 Menschen kamen. Der Raum […]

Dietzenbach

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Dietzenbach war nach vor-biblischen Quellen ein beschauliches Dorf, jetzt ist dieses von gewalttätiger Architektur umringt, in der man die Planer zur Strafe wohnen lassen müsste. ABER NICHTS GEGEN DIE MENSCHEN VOR ORT! Es gibt da ein Bürgerhaus, das den Namen Capitol mit Würde trägt, incl. perfekter Technik & supernetten Mitarbeitern. Zu den Shows am 11. und 11. […]

Darmstadt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

halbNeun-Theater. Ohne Worte. Mit Text, aber ohne Worte! Unsere Zusatz-Show Anfang Dezember ist auch ausverkauft. Vier Wochen vor dem Termin. Wo kommen die Leute her?!     Erbarme, die Parrer komme! Auch Jürgen Keller, der das Theater am 29.2.1980 zusammen mit seinem Bruder gründete, hebt die Arme auf Banküberfall-Höhe, wenn wir auftauchen. Am 9. und 10.11.11 dasselbe […]

Wächtersbach

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Wächtersbach hat ein Bürgerhaus, 70er Jahre-Architektur, aber 1A -Publikum Walter Dehm, unser regionaler Veranstalter hat einen Draht zum örtlichen Bürgerhaus, für die Toilettengerüche in der Garderobe kann er nix. OK. Umzug in den „backstage-Bereich“ zu gestapelten Tischen und anderem Zubehör. So sassen wir in einer Art Wildwechselbereich für gehbehinderte Blasenschwache, die ihre Indiskretion mit Hinweis auf […]

Frankfurt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Und wieder in der KäS. Tante Ilse, unser „Maskottchen“, die mittlerweile 90jährige Freundin von Clajos im Vorjahr verstorbenen Mutter, was diesmal AUSNAHMSWEISE nicht bei der Show dabei. Aber sonst war das Haus gefüllt und die Stimmung zunehmend brodelnd. Clajo hatte mal wieder seine November-Erkältung dabei, auf der Bühne wurde hin und wieder gehustet; aber mit […]

Darmstadt

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Tourtagebuch

Zum 2000. Male im halbNeun-Theater in Darmstadt. War´n Scherz! Aber x-mal waren wir schon da, wenn x nahe Hundert strebt. Und wieder ein schöner Abend, und wieder hat Hans eine schlagkräftige (Damen-) Truppe aus seiner Schwanheimer Gemeinde zu Gast. Diese BergsträsslerInnen hört man wenigstens, wenn sie lachen….. Wo die Leute alle herkommen, weiss niemand. Wir müsssen […]

Dieburger Anzeiger, 12.10.2011

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Pressestimmen

Volles Haus vermeldete Christa Antoni-Heinrich vom „Eine-Welt-Verein Dieburg“ vor dem Auftritt des „Ersten Allgemeinen Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabaretts“ in der Römerhalle. Erstmals war die neu „Gudd Stubb“ Dieburgs mit über 600 Besuchern ausverkauft – alle in Reihenformation aufgestellten Stühle waren besetzt.  Der „Eine- Welt-Verein“ hatte den Auftritt des Pfarrer-Duos ausgerichtet…….Für den guten Zweck spendeten die Protagonisten des […]